thanikai kumaran herold

kamera

Auszeichnungen 

Cannes Corporate Media & TV Award für Sagen & Legenden (av medien), 2017

​

1.Preis, Deutscher Wirtschaftsfilmpreis für Veritas, 2008 

1.Preis, Deutscher Wirtschaftsfilmpreis für Color Your Future, Marabu, 2005

​

2.Preis, Deutscher Wirtschaftsfilmpreis für Paperstorys, 2005

​

Shortlist New York Filmfestival für Color Your Future, Marabu, 2005

2.Preis Animago Awards für Puca, 2004

​

Grand Prix Victoria, Silber  für Leben ist Energie, 2004

Int. Tourismusbörse, Goldenes Stadttor für Mannheim |Leben im Quadrat, 2003

​

1. Preis, Deutscher Wirtschaftsfilmpreis für Leben ist Energie, 2002

2. Preis, Deutscher Wirtschaftsfilmpreis für Economic Shorts, 2002

​

Honorable Mention Award für Meister @ ASU Filmfestival Phoenix, Arizona, 2001

Honorable Mention Award für Memory @ ASU Filmfestival Phoenix, Arizona, 2000

Kumaran Herold, geboren 1973 in Negombo, ist in Sri Lanka und Deutschland aufgewachsen. Nach dem Abitur arbeitete er als Kamera-Assistenz und sammelte Erfahrungen bei der Realisierung eigener Kurzfilme. 

​

1999 begann er das Studium an der Filmakademie Baden-Württemberg. Bereits während des Studiums realisierte er als Kameramann zahlreiche Werbe- und Industriefilme.

​

Seit seinem Diplomabschluss 2004 ist er als selbstständiger Kameramann tätig. 

​

Schwerpunkte: Werbung, Corporate und Dokumentarfilm

Wohnort: München